Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben die Nutzungsbedingungen geändert und die Pflicht zur Nutzung von Klarnamen eingeführt.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren






We have changed the terms of use and introduced the obligation to use clear names.
New registrations will only be accepted with first and last name. All other registrations also with falsified names incl.. @ etc. will be deleted without feedback.
The clear name consists of the first name and surname, separated by a space (no @ or the like).

Thank you, your admins and moderators


Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben die Nutzungsbedingungen geändert und die Pflicht zur Nutzung von Klarnamen eingeführt.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren






We have changed the terms of use and introduced the obligation to use clear names.
New registrations will only be accepted with first and last name. All other registrations also with falsified names incl.. @ etc. will be deleted without feedback.
The clear name consists of the first name and surname, separated by a space (no @ or the like).

Thank you, your admins and moderators
Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Auhagen Neuheiten-DIKO

+2
Erik Schenk
Stefan Hinrichs
6 verfasser

Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Gast 22/1/2016, 21:48

Hallo Erik,hallo Freunde,

mal etwas zu der Frage von Dir Erik,zum Unterschied DIKO 4/8 und 4/6.
Grundsätzlich muß man vorausschicken,daß bei diesen Aggregaten kaum Unterschiede gibt.Viele verwechseln auch die D mit den E Aggregaten,die im gleichen Betrieb
in Zwickau produziert wurden und im Aussehen (mit kleinen Unterschieden in Abmaßen,den typischen technischen Parametern und vor allem in der Zuggabel) beim oberflächlichen Blick kaum Unterschiede aufwiesen.
Das typische "neuere" DDR Aggregat (1 achsig) war neben dem GAD und einigen anderen Kompressoren, der DIKO 4/8.
Im Anschluß mal die Typenblätter von den D und E Aggregaten,einschl. der "alten" DIKO`s und dann Frage wo die Unterschiede sind..... Question  
Ihr merkt,  der Lehrer kommt wieder durch Wink Razz

1.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
2.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
3.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
4.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
5.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
6.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
7.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
8.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
9.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bei den "älteren" DIKO`s sind die optischen Unterschiede ersichtlich.....

Euch genug belästigt..... Wink Allen ein schönes Wochenende

Stephan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Stefan Hinrichs 22/1/2016, 22:03

Vielen lieben Dank.

Gruß

Stefan

_________________

KüstenVagabund

Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2591
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 46

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Erik Schenk 23/1/2016, 01:37

Vielen Dank, auch für die Typenblätter, echt klasse.
Aber ich blicke immer noch nicht ganz durch. Welcher ist jetzt der von Auhagen?
Ich sage, der AHV 1.90/125 den ich unter der Bezeichnung DiKo 4/6 kenne.

Erik Schenk

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 61
Ort : Eisenach

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty DIKO

Beitrag  Gast 23/1/2016, 02:03

Hallo Erik,

Typenblatt Nr.1 ist der von Auhagen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Stephan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Erik Schenk 23/1/2016, 09:59

Richtig, danke.

Erik Schenk

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 61
Ort : Eisenach

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Peter Pichl 23/1/2016, 10:34

welche Farbe hatten solche Teile ? Und, wurden die nachwendisch auch beim THW eingesetzt ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3700
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Andreas Thiele 23/1/2016, 11:54

Ich kenne die in einem ausgeblichenen orange oder auch in grau. THW-blau? Warum nicht? Du musst das im Modell nur mit der nötigen Ernsthaftigkeit begründen! Twisted Evil

_________________
Viele Grüße

Andreas
Andreas Thiele
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3482
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 58
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Udo Bischof 23/1/2016, 12:11

Kleine Ergänzung: in chlorbuna natürlich auch!
Zum THW: ich bin mir sicher, dass im bfm 1/91 ein Beitrag zu exNVA-Fahrzeugen im Dienst des THW steht. Ob der Diko dabei war? Keine Ahnung - komme im Keller aber Momentan nicht an das Heft ran.

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
Udo Bischof
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 68
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Erik Schenk 23/1/2016, 14:47

In meinem Wasserwirtschaftsbetrieb hatten wir einen grauen und einen beigen. Chlorbuna kenne ich auch, war Kleingerätewart (GAD, Arcobil, DiKo) im PiBB 12 in Leuna. Da hab ich die 2 mal im Jahr angemalt.

Erik Schenk

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 61
Ort : Eisenach

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Peter Pichl 23/1/2016, 15:36

Udo Bischof schrieb:Kleine Ergänzung: in chlorbuna natürlich auch!
Zum THW: ich bin mir sicher, dass im bfm 1/91 ein Beitrag zu exNVA-Fahrzeugen im Dienst des THW steht. Ob der Diko dabei war? Keine Ahnung - komme im Keller aber Momentan nicht an das Heft ran.

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz

Ne, in dem Heft ist keiner dabei.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3700
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Zugabe

Beitrag  Gast 23/1/2016, 20:32

Hallo Freunde,

Farbgebung für die Aggregate-alles, was in Betrieben (Werkstattlager)zur Verfügung stand,manchmal war es auch nur "Rostschutzfarbenganzlackierung-braun" oder
"bunt" ,wenn man nur die Schadstellen ausgebessert hat.
Beim THW ,zumindest hier im Osten, sind einige dieser Geräte geblieben. Schwerin hatte auch eins.....
In den (West)Zeitschriften "Feuerwehr&Modell" und auch "Blaulicht" (sehr schöne Zeitschriften,leider eingestellt),wurden Anfang der 90iger mal einiges über das
"neue Ost THW" an Bildmaterial veröffentlicht.Ich habe die ganzen Jahrgänge (körperlich),aber ich habe jetzt nicht die Lust Wink ,die entsprechenden Jahrgänge,auch wenn
sie "zeitlich eingegrenzt" sind,durch zu schauen. Wenn mir mal zufällig eins der Hefte in die Hände fällt,gebe ich Nachricht ,da ich ja keine Rechte auf diese Bilder habe und
so kann mich dann jeder privat anschreiben.......

Bis bald

Stephan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Peter Pichl 23/1/2016, 21:45

Hallo Stephan,

als gelernter Wessi hab ich natürlich das Bfm vollständig im Keller (waren auch ab und zu mal Bilder von mir drin) und Feuerwehr und Modell hab ich größtenteils. Da würden auch Hinweise ausreichen. Aaaaber, vielleicht kennt hier wer wen der wen kennt der unveröffentliches Bildmaterial hat vom Einsatz von DDR-Technik beim THW. Würde mich schon interessieren.

Aber auch ein Farbbild aus DDR-Zeiten (oder ein Link dazu) könnte beim Basteln helfen.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3700
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Stefan Hinrichs 23/1/2016, 23:08

Ich habe mir mal die beiden Auhagen-Bilder genauer angeschaut bzw. mich mit den unterschiedlichen Kompressoren mal genauer auseinander gesetzt. Ich komme zum Schluß, dass Auhagen den Hubkolbenverdichter AHV 1-90/125 DRF umsetzt. Ausschlaggebend war für mich die Zuggabel und die fehlende Hutze auf dem Dach sowie den kleineren Räder. Insgesamt wirkt das Auhagen-Modell auf den Bildern gedrungener als das Jano Modell.

Das wäre dann clever von Auhagen und man hat keine Doppelentwicklung mit Jano.


Danke im voraus.

Stefan


Zuletzt von Stefan Hinrichs am 25/1/2016, 18:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

KüstenVagabund

Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2591
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 46

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Für den Westpeter...

Beitrag  Gast 24/1/2016, 23:32

Hallo Peter,

meinst Du sowas [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich muß mal in den hintersten Ecken wühlen,ich habe noch so eine alte Plastebrotbüchse mit Bildern liegen....,stammen noch aus der Zeit als ich selbst fotographiert habe,
denn in Zeiten ,wo es keine Bauzeichnungen gab, habe ich meine zu bauenden Modelle in allen möglichen Positionen fotographiert.


Viel Spaß

Stephan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Peter Pichl 25/1/2016, 07:25

genau Stephan, "sowas" meine ich. Vieles lässt sich ja im Netz, paar Bilder auch bei mir finden. Aber wer weiss, was es noch alles gegeben hat.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3700
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Berichtigung

Beitrag  Gast 25/1/2016, 18:31

Hallo Freunde,

ich hatte geschieben,es handelt sich bei dem Aggregatemodell, um ein DIKO .Ich muß gestehen, Sad  ich hatte mir den Neuheitenkatalog nicht richtig angesehen,naja liegt
wahrscheinlich daran,daß ich meine gelbe Binde mit den 3 schwarzen Punkten abgelegt hatte Razz ....,es steht eindeutig!!!!!! im Prospekt,dass es sich um
ein HV 1-90/125 handelt.
....übrigens so viele DIKO,wie ich angenommen hatte, waren in meiner Lieblingsfarbe Chlorbunagrün,garnicht im Einsatz,selbst in den Pioniereinheiten waren sie eher
selten (es gibt aber ein Datenblatt in der K- 052!!!),da die bewaffneten Organe ,die leistungsstärkeren GAD,sowie die 2 achs Aggregate bevorzugten.
Es gab sie, aber nicht in "Massen".
Bis bald

Stephan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Bernd Treuner 26/1/2016, 10:17

Hallo Stephan,

ich war IBR12 da gab es auf jeder Baustelle mind. ein DIKO und GAD einachsig oder zweiachsig.

Gruß Bernd
Bernd Treuner
Bernd Treuner

Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 67
Ort : Greiz

Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Noch eine Ergänzung

Beitrag  Gast 26/1/2016, 18:24

Hallo Freunde,hallo Bernd,

wie schon geschrieben, die DIKO gab es in den bewaffneten Organen,aber die Kompresseroren/Verdichter vom Typ" HV......" in meiner Lieblingsfarbe,also das Modell
von Auhagen, war nur der zivilen Nutzung vorbehalten.!
Bernd,zum IBR-12 (für die "Laien" Ingenieurbauregiment-12 Neiden) muß man auch sagen,warum dort DIKO´s auf den Baustellen eingesetzt wurden,es war neben dem
MfNV ,in Teilen dem Bau/Verkehrsministerium unterstellt,also einer zivilen "Obrigkeit" .Deshalb wurden sie auch mit Ziviltechnik "beliefert".
Ich kann mich nicht erinnern, Wink daß normale Pionier-,Nachrichten-,Instandsetzungs-,Versorgungs-,Med.Einheiten DIKO`s als Aggregate im "Schlepptau" hatten .


Bis dann

Stephan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Auhagen Neuheiten-DIKO Empty Re: Auhagen Neuheiten-DIKO

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten