Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben die Nutzungsbedingungen geändert und die Pflicht zur Nutzung von Klarnamen eingeführt.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren






We have changed the terms of use and introduced the obligation to use clear names.
New registrations will only be accepted with first and last name. All other registrations also with falsified names incl.. @ etc. will be deleted without feedback.
The clear name consists of the first name and surname, separated by a space (no @ or the like).

Thank you, your admins and moderators


Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben die Nutzungsbedingungen geändert und die Pflicht zur Nutzung von Klarnamen eingeführt.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren






We have changed the terms of use and introduced the obligation to use clear names.
New registrations will only be accepted with first and last name. All other registrations also with falsified names incl.. @ etc. will be deleted without feedback.
The clear name consists of the first name and surname, separated by a space (no @ or the like).

Thank you, your admins and moderators
Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Diskussionen zum Herpa G5

+13
Andreas Zinser
Mathias Bengsch
Günther Wappler
Martin Krüger
ronald beyer
Jens Winzer
Peter Pichl
christian schulz
Jochen Dressel
Stefan Hinrichs
Lutz Dinger
frank wienholz
Steffen Biskup
17 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  Peter Pichl 14/10/2021, 20:10

Mathias Bengsch schrieb:Mal als etwas aussenstehender:
Auch diese "Modelle" werden gekauft werden.
Die paar Verweigerer hier fallen nicht wirklich ins Gewicht.
Die wenigsten Modelleisenbahner betrachten da so kritisch wie wir.
Ist halt ein Auto, passt. 1:87.
Wäre das ein Wagon oder gar eine Lok würde die Welt gaaaanz anders aussehen.

Mathias

Heute, nach rund drei Jahren sind wir schlauer und ich um einige Herpa G5 reicher, bei Elriwa gibts den Kran für 5 € und den Dreiseitenkipper für 9,99 €. Da haben offenbar doch einige die Dinger für 25-30 € stehen lassen.

Und für die nun aufgrufenen Preise taugen die als Bastelgrundlage allemal. Zumal alles, bis auf dieses merkwürdige Fh-Gehäuse durchaus gelungen aussieht. Und wenn man am Busch-Gehäuse vorne die Näschen abscneidet und am Anschlus zur Motorhaube unten ca 1,5 mm entfent passt die Busch Hütte da drauf als ob sie dafür gemacht wäre !

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3541
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Jörg Vogel, Dietmar Feustel, Björn "Rossi" Rossmeisl, Jens Marschner und Andreas Zinser mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  ronald beyer 15/10/2021, 18:56

Danke für den Tip ! ! ! cheers
Gruß Ronald B
ronald beyer
ronald beyer

Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  Jens Marschner 16/10/2021, 11:20

Peter Pichl schrieb:

Heute, nach rund drei Jahren sind wir schlauer und ich um einige Herpa G5 reicher, bei Elriwa gibts den Kran für 5 € und den Dreiseitenkipper für 9,99 €.

Ich hab mir auch "einen Zug voll" bestellt - im Vorbeifahren machen die Kranfahrzeuge eine gute Figur auf den Flachwaggons... Bei dem Preis kann man dann auch über die kleine Unzulänglichkeit hinwegsehen... Cool Laughing
Jens Marschner
Jens Marschner

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Sächsische Schweiz

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  Peter Pichl 16/10/2021, 12:46

Jens Marschner schrieb:

... Bei dem Preis kann man dann auch über die kleine Unzulänglichkeit hinwegsehen...

Oder die Hütten gegen Busch Teile tauschen. denn auch Busch gibts immer mal wieder im Angebot oder aus dem Bausatz. Damit kostet ein verschönerter Herpa G5 auch nicht mehr mehr als das Modell früher.

Kranwagen als Ladegut, auch keine schlechte Idee, so man denn ne Modellbahn hat.

Kann denn jemand mit Originalbildern des G5 Dreiseitenkippers dienen ? Im Netz und den bekannten Büchern ist ja wenig bis nix drin. Vor allem, welche Farbe hatten die zivilen ? Das Weinrot des Messefahrzeuges war doch eher kein Standart.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3541
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Jens Marschner mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  christian schulz 16/10/2021, 13:50

Jens Marschner schrieb:
Peter Pichl schrieb:

Heute, nach rund drei Jahren sind wir schlauer und ich um einige Herpa G5 reicher, bei Elriwa gibts den Kran für 5 € und den Dreiseitenkipper für 9,99 €.

Ich hab mir auch "einen Zug voll" bestellt - im Vorbeifahren machen die Kranfahrzeuge eine gute Figur auf den Flachwaggons... Bei dem Preis kann man dann auch über die kleine Unzulänglichkeit hinwegsehen... Cool Laughing

Moin,

also geht es letzten Endes doch nur um den Preis?
Hauptsache billig?
Verstehe ich nicht, aber wenn es glücklich macht.
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3694
Anmeldedatum : 24.09.10

Friedrich Czogalla mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  Jens Marschner 16/10/2021, 14:41

christian schulz schrieb:

Moin,

also geht es letzten Endes doch nur um den Preis?
Hauptsache billig?
Verstehe ich nicht, aber wenn es glücklich macht.

Moin zurück Christian Smile

Um billig geht es nicht. Mein Ziel war einen Zug, der seine Runden drehen darf, zu füllen. Also kein Hochglanz und maximal detailliertes Modell für die Vitrine. Und dafür muss entweder richtig viel Geld übrig sein (20 Ladungs-Modelle a 25,-) oder es bedarf z.B. eines Kompromisses. Und den sehe ich mit den Herpa G5 ganz gut gegeben. Es ist ja irgendwie schon ein Unterschied, ob man einfach mal 500,- oder 100,- auf Flachwaggons verstauben lässt, oder?
Peters Idee mit dem Umbau der Fahrerhäuser hat aber auch einen gewissen Charme - mal schauen, was die Zeit bringt. Und ich hab ja das Angebot nicht gemacht, sondern nur genutzt...  Cool  Laughing

Grüße
Jens
Jens Marschner
Jens Marschner

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Sächsische Schweiz

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  christian schulz 16/10/2021, 19:07

Moin,

suum cuique sagte man schon in der Antike.
Autotransporte auf der Modellbahn sind mit die teuersten Züge welche man sich zusammenstellen kann.
Das war schon immer so.
Nur fürchte ich das der Absatz solcher Gurken es nicht verhindert das weitere solche Gewächse nachkommen.....
Ich gehöre auch zu den Anglern, so brauche ich keinen Tatra als Senkblei.....
Ich hätte lieber mal EINEN stimmigen als 6 Versuche von denen kaum einer wirklich überzeugen kann.
Wenn es einen guten Tatra gäbe und dann das Schuco Spielzeug, dann hätte jeder was davon.
So ist es weder Fisch noch Fleisch.
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3694
Anmeldedatum : 24.09.10

Horst Höhl, Dietmar Feustel, Björn "Rossi" Rossmeisl, steffen quilitzsch, Tobias Trompelt und Lutz Heike mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  Andreas Zinser 17/10/2021, 22:03

Wer sich gern Ladung zusammenbastelt, könnte auch auf Bausätze von Busch zurückgreifen. Soweit ich weiß, gibt's da G5, ZTs, Framos, Garanten und bald auch Belarussen für'n guten Kurs. Und es ist Busch-Qualität. 😉
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Wilfried Wieczorek mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Diskussionen zum Herpa G5 - Seite 3 Empty Re: Diskussionen zum Herpa G5

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten